top of page

Tag 1: Halbzeit in Düsseldorf.

Aktualisiert: 13. Dez. 2023

Cupra German Masters Finale. Viele Favoritensiege aber auch einige Überraschungen sorgten beim ersten Tag der Deutschen Padel Meisterschaft für spannende Unterhaltung.


Curpa German Masters Finals 2023 in Düsseldorf Kameraeinstellung
Curpa German Masters Finals 2023 in Düsseldorf

 

In den Herrenkonkurrenz haben sich neben dem an eins gesetzten Paar Wunner/ Lindmayer auch Vincet Jülich mit seinem Partner Daniel Lingen durchsetzen können und treffen am heutigen Sonntag aufeinander im Spiel um den Finaleinzug.



Im zweiten Halbfinale treffen Christian Böhnke und sein Partner Nick Merten auf Patrick Mayer und „Böhnis“ ehemaligen Partner Lennart Samuelsen.


Christian Böhnke und sein Partner Nick Merten beim Halbfinale gegen Samuelsen/Mayer.


Johannes "jojo" Lindmeyer und Matthias Wunner im Halbfinale


Auch wenn es einige enge Matches gab, so haben sich letztendlich doch alle Favoriten durchgesetzt und damit bestehen die Begegnungen der Halbfinals im wesentlichen aus dem A Kader der deutschen Padel Nationalmannschaft.


Bei den Damen haben sich neben den Top Favoritinnen Victoria Kurz und Denise Höfer auch Luciana Renic und Carmen Smolka durchsetzen können.


Victoria Kurz und Denise Höfer


Im zweiten Halbfinale treffen Chiara Kampschulte und die 16 jährige deutsche Nachwuchshoffnung Milla Blaschke auf Lana Büttner und ihre Partnerin Adriana Saenz Diaz. Sie sorgten in der zweiten Runde für die Überraschung des Turniers als sie das an zwei gesetzte Paar Bäcker/Scholten deutlich schlagen konnten. Die frisch gebackene Europameisterin Katrin Bäcker fand mit der angriffstarken Cori Scholten kein Mittel gegen die starke Verteidigung der Müchnerinnen.


Die Halbfinals und anschliessenden Finalspiele werden ab 11 Uhr Live bei Sport Deutschland Tag 2: @sportdeutschland.tv zu sehen sein.

 

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page