top of page

Die Europameister-schaften finden vom 22.-28. Juli 2024 in Cagliari/Italien statt

Italien wird auf Sardinien vom 22. bis 28. Juli die 13. Auflage der Europameisterschaften im Padel der FIP ausrichten.

in Cagliari
FIP Europameisterschaften 2024

Die wichtigste europäische Veranstaltung, organisiert von der FIP, der Internationalen Padel-Föderation, in Zusammenarbeit mit der FITP, der Italienischen Tennis- und Padelföderation, findet auf Sardinien, in Cagliari, statt, was die FIP als "die Insel des Padels" bezeichnet, dank der großartigen organisatorischen Anstrengungen der letzten Jahre.


Dies wird das vierte Mal in der Geschichte sein, dass die Europameisterschaften in Italien stattfinden.


"Die Europameisterschaften im Padel der FIP werden das Wachstum des Padels auf internationaler Ebene und die großartige Arbeit der nationalen Verbände bei der Entwicklung unseres Sports unterstützen", sagte Luigi Carraro, Präsident der Internationalen Padel-Föderation.


"Ich möchte allen danken, die zum Wachstum des Padels weltweit beigetragen haben: Profispieler, Senioren-, Junioren-, Amateurspieler, Funktionäre, Schiedsrichter und Manager. In Cagliari haben wir großartige Padelspiele und öffentliche Veranstaltungen erlebt, und wir sind sicher, dass Italien bei der Organisation einer Europameisterschaft eine tolle Rolle spielen wird, die ein Wettbewerbsformat hervorhebt, das uns besonders am Herzen liegt: Nationalmannschaftswettbewerbe. Ich danke der FITP, die ihre zentrale Rolle gefestigt hat und in den letzten Jahren hart gearbeitet hat, um großartige sportliche und öffentliche Ergebnisse zu erzielen."


"Ich möchte der Internationalen Padel-Föderation FIP danken, wir sind glücklich und stolz, dass sie Italien und Cagliari als Gastgeber für eine so prestigeträchtige internationale Veranstaltung ausgewählt hat", sagte Angelo Binaghi, Präsident der Italienischen Tennis- und Padel-Föderation. "In unserem Land hat kein anderer Sport in den letzten Jahren so viel Fortschritt gemacht wie das Padel. Ein Wachstum, das zudem kein Anzeichen einer Verlangsamung zeigt, auch dank unseres Engagements. Wir werden erneut all unsere organisatorischen Fähigkeiten mit der FIP einsetzen, damit die nächsten Europameisterschaften im Padel ein Erfolg werden und eine weitere internationale Anerkennung des Padels darstellen."


 

FIP Webseite

97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page